Die Koalitionäre des neuen AStA

Die Koalitionäre des neuen AStA

Die Koalitionäre des neuen AStA

AStA der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat eine Veranstaltung hinzugefügt. ... Mehr ansehenWeniger ansehen

Auf Facebook ansehen

Brauchen wir Populismus?

Jun 1, 6:00pm

Universität Oldenburg A01 0-008

Der AStA und das Referat für politische Bildung laden ein zur ersten offenen Diskussionsrunde. Folgende Fragen sollen mit euch diskutiert werden: Was ist Populismus? Wie zeigt sich Populismus? Welche Gefahren birgt der Populismus? Welche Vorteile bringt Populismus? Eure Meinung Zählt! Wir freuen uns auf eine rege Diskussion! Warum ist das aktuell? Das Thema wird zum Auftakt „Populismus“ sein. Die politische Landschaft in Europa und den USA wird immer mehr von Populismus geprägt. Donald Trump, Front National und AfD erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Das wirft die Frage auf: „Brauchen wir Populismus?“ Die Ergebnisse werden gesammelt und auf unserer Seite veröffentlicht. Liebe Grüße Miriam und Tobias Team des Referats für politische Bildung

Heute um 10Uhr c.t. findet in der AStA-Sitzecke ein Treffen zu den neuen Förderrichtlinien für Kultur und Sport statt. Wer Lust hat, kann sehr gerne vorbeikommen und seine Wünsche, Ideen, Anmerkungen etc. einbringen.
Ihr seid alle herzlich Willkommen!
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Im Namen der Uni Eltern möchten wir daran erinnern, dass diesen Samstag, den 28.05.2016 von 10-13 Uhr wieder das Sporteln (Kinderturnen) in der Turnhalle an der Ammerländer Heerstraße stattfindet.
Die Aktion bietet ein sicheres Angebot zu dem ständig wechselndem Wetter!
Die Uni Eltern freuen sich auf euch!
... Mehr ansehenWeniger ansehen

AStA der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat umBAUbars Veranstaltung geteilt.

Feierei für das UNIKUM mit Linus!

Musik zum Abtanzen, Tresentheater und Überraschungen warten auf euch am Mittwoch in der UmBAUbar. Der gesamte Eintritt wird zugunsten des Umbaus des UNIKUMs gespendet!

Feierei für das Unikum mit Linus
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Auf Facebook ansehen

Feierei für das Unikum mit Linus

Mai 25, 9:00pm

umBAUbar

Feierei für das Unikum mit Linus Auf den Bühnen des UNIKUM im Uhlhornsweg finden seit fast 30 Jahren die Aufführungen des Oldenburger Uni Theaters (OUT) und weiterer Kulturgruppen statt. Studierende finden sich hier zusammen, um gemeinsam Kabarett, Drama, Komödie, Musical, Improtheater und mehr auf die Bühne zu bringen. Pro Jahr bis zu 12 Neuinszenierungen. Damit ist das Oldenburger Uni Theater eines der erfolgreichsten in Deutschland! Grund genug, gebührend zu feiern! Unikum und umBAUbar werden an diesem Abend zur "Feierei in der UmBAUbar"! Musik zum Abtanzen, Tresentheater, sowie der ein oder andere Überraschungsgast erwarten euch! Der gesamte Eintritt wird zugunsten des Umbaus des UNIKUMs gespendet.

Noch ein Veranstaltungshinweis des autonomen feministischen Referats:
Du wolltest schon immer mal wissen was FLIT* eigentlich bedeutet? Wieso sind Schutzräume für FLIT*´s wichtig, und was bedeutet das? Am 31.5 wird der Vortrag "FLIT*Räume - wieso, weshalb,warum?" nachgeholt, und findet um 19 Uhr im Raum A01-0-008 statt. Der Vortrag ist geöffnet für all_no_gender. Er kann kostenfrei und ohne Anmeldung besucht werden.
Außerdem ist am Montag, den 30.5., die Fahrradwerke für FLIT*Personen von 9 - 13Uhr geöffnet. Bringt eure Drahtesel_innen mit und habt viel Spaß beim schrauben und flicken!
... Mehr ansehenWeniger ansehen

AStA der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat eine Veranstaltung hinzugefügt. ... Mehr ansehenWeniger ansehen

Auf Facebook ansehen

Infoveranstaltung: Was bringt der fzs den Studierenden?

Mai 25, 4:00pm

Universität Oldenburg V02 1-114

Der AStA fordert den Beitritt zum freien Zusammenschluss der Studierendenschaften (fzs), aber was hat es damit überhaupt auf sich? Was ist der fzs? Was kann der fzs und was tut er für die Belange und Interessen der Studierenden? Um das den Studierenden zu erklären, findet diese Informationsveranstaltung statt. Der fzs stellt sich und seine Arbeit vor und stellt sich der kritischen Diskussion. Referent: Ben Seel (Beisitzer im Bundesvorstand des fzs) Moderation: René Bloch (Referent für externe Hochschulpolitik im AStA der Uni Oldenburg) Ort: V02 1-114

Das autonome feministische Referat organisiert am 28.05 einen Kickbox- / Selbstverteidungsworkshop für FLIT*Personen (Frauen*Lesben*Inter*Trans*) . Dieser findet von 11 - 17 Uhr statt und ist kostenfrei. Bei Interesse könnt ihr euch gerne unter femref@uni-oldenburg.de anmelden, der Raum wird euch bei der Anmeldung mitgeteilt. ... Mehr ansehenWeniger ansehen

Liebe Studierende, liebe Initiativen, liebe Engagierte,

wir wollen am 24.05. von 10 - 12 Uhr c.t. die Förderrichtlinien für
Kultur und Sport besprechen und gestalten. Diese bilden die Grundlagen, welche Anforderungen Veranstaltungen haben müssen, um gefördert zu werden und welche Veranstaltungen von einer Förderung ausgeschlossen sind. Um dies möglichst transparent zu gestalten, ist das Treffen öffentlich und jeder kann sich beteiligen.
Jeder, der Interesse hat und sich dabei einbringen will, ist herzlich eingeladen, sich zur angegeben Uhrzeit in der Sitzecke im AStA-Trakt einzufinden.

Liebe Grüße,
Das Referat für Kultur und Sport
... Mehr ansehenWeniger ansehen

AStA der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit Vanessa Puzio und 9 weiteren Personen.

Die letzten Tage haben gezeigt, wie wichtig Protest ist. In diesem Sinne #StopHomophobia
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Auf Facebook ansehen

Silke Kaiser, Mikro Zeilke und 23 andere like this

Tom Schröder😊

2 Wochen vergangen   ·  1
Avatar

Marvin Claaßen

2 Wochen vergangen   ·  1
Avatar

Vanessa Puzio<3

2 Wochen vergangen   ·  2
Avatar

Kommentiere auf Facebook