Protokoll 16.11.2015

Download PDF

Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Nicole Sikora (AStA-Sprecherin), Florian Hustede (stv. Für Niklas Howad (Service und Infrastruktur)), Tatjana Maier (Studieren mit Kind und Familie), Michael Schilling (Kultur, Sport und Hochschulgruppenförderung), Dirk Stalhut (Interne Hochschulpolitik und Fachschaftenförderung), Daniel Kaszanics (Externe Hochschulpolitik, Wohnen/Verkehr und Studentenwerk), Timm Dammann (stellv. für René Behrens (Öffentlichkeitsarbeit)), Tobias Postels (stellv. für Haiko Meents (Gleichstellung und Diversity)), Katharina Fischer (stellv. für Nils Hobbensiefkens (Finanzreferat)), Katharina Corleis (BeRef), Stefanie (FemRef), Neele (unabh. Fachschaftenreferat), Raphael Heitmann und Joachim (SchwuRef)

 

Protokollant: Daniel Kaszanics

 

—Unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder nur eine Stimme für das Referat.—

 

  1. Begrüßung

Nicole begrüßt die Anwesenden und eröffnet die Sitzung um 14:19 Uhr.

  1. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Nicole stellt fest, dass die Beschlussfähigkeit gegeben ist.

(Kein Widerspruch.)

  1. Genehmigung und ggf. Änderung der Tagesordnung

Ein Tagesordnungsvorschlag wurde per E-Mail versandt.

Einmütig angenommen.

 

  1. Hinweis zu den Protokollen:

René lädt heute alle Protokolle hoch, dann versetztes Verabschieden. Vorschlag in Paketen in den AStA-Sitzungen abzustimmen. Die aktuellsten werden als erstes abgenommen. Heute sitzt auch ein Bewerber als AStA-Protokollant in der Runde.

 

  1. Finanzanträge:

Es liegen keine vor.

 

  1. Anfrage

Anfrage vom FemRef, dass noch eine offizielle Entschuldigung von Niklas in der AStA Sitzung fehlt.

Nicole: Entschuldigung ist im AStA, StuPa und per e-Mail erfolgt.

Stefanie: Explizite Entschuldigung fehlte aus Sicht des AStA.

Nicolde: Empfehlung, erst einmal das Protokoll der entsprechen AStA-Sitzung vom xx 2015 zu lesen. Und wenn es dann noch Forderungen gibt, kann man noch einmal auf den AStA zukommen.

 

-Katharina Fischer ist um 14:47 gegangen.-

 

  1. Berichte:
    • Florian: Uni-Card Projektplanung läuft. Tür-Schilder sind bestellt. (Soll innerhalb von einer Woche kommen). AStA-Verleih wird diese Woche auf der Homepage vereinbart. Die Pinnwände werden auch gerade organisiert. Anfrage von Katharina (BeRef): Ist absehbar bis wann die Pinnwänder zur Verfügung stehen. Nicole: Wird dem Beref nach der Vorstandssitzung mitgeteilt.
    • Tatjana: Kein neuer Sachstand
    • Michael: Kein neuer Sachstand:
    • Timm: Planung zum Weihnachtsmarkt läuft. Gleich mehr Infos von Dirk.
    • Daniel: Richtlinie, Unikum ist ein Gespräch, Verkehrsumfrage Probelauf ist durchgeführt worden.
    • Saskia: Der AStA-Vorstand hat eine Sekretärin gefunden. Ausschreibung war über das Arbeitsamt. Voraussichtlich am Mittwoch wird der Arbeitsvertrag unterschrieben. Wiedereingliederung einer Mutter eines 8-jährigen Kindes.
    • Tobias: Woche der Stille steht an. Veranstaltung für geflüchtete Studierende A14 am Mittwoch um 18 Uhr im Hörsaal 2.
    • Katharina: Kein neuer Sachstand.
    • Dirk: Erste Hilfe Kurs findet diese Woche Samstag statt. Wahrscheinlich kommende Woche Samstag auch noch ein weiter Kurs.

Weihnachtsmarkt des AStA für Hochschulgruppen und Hochschulorganisationen

  • Geplant: Hinter dem A14 und vor dem SSC
  • Termin: 8.12 von 11 bis 17 Uhr
  • Nicky: E-Mail geht noch rum.
  • Abstimmung was verkauft werden kann (Getränke/Essen) ist noch in Klärung mit der Uni.
  • Rahmen: Weihnachtlicher Chor, Dekoration, Wichteln, etc.
  • Katharina (BeRef) ergänzt: Vorschlag, das Erste Hilfe Konzept vom BeRef (z. B. Zusatzinhalte wie Diabetes, Rollstuhlfahrer, Epilepsie) mit einzubinden und für zukünftige Kurse mit zu nitzen. Regelung des BeRef mit dem Studentenwerk das zweimal im Semester Lebensmittel verkauft werden kann. Für das BeRef gilt das auch weiterhin, Offen: wie ist jetzt Status für den AStA. Bitte in Klärung mit Studentenwerk – Es sind getrennte Vereinbarungen BeRef und AStA BeRef Veranstaltung in dieser Woche zu Finanzierbarkeit des Hochschule Hochschullehre für alle!? Die Inklusionslüge – Diskussionsrunde in wie weit in einem flexiblen Kapitalismus dies überhaupt möglich ist.
  • Mittwoch, 2.12m 18 Uhr, Hörsaal 2 im A14

2.12 – Wahlen des BeRef (14:15 – Vollversammlung)

 

  • Neele: Kein neuer Sachstand.
  • Femref: Kein neuer Sachstand.
  • SchwuRef: Kein neuer Sachstand
  • Nicole: Aufgabenplanung Sekretärin wird erstellt und auch im AStA vorgestellt/diskutiert.
  1. Sonstiges:
    • Anfrage WordPress Workshop (Siggi): Wunsch dass es einen Kurs gibt. Daniel klärt die Einladung eines Referenten ab. Nicole: Des Weiteren soll es noch einen Kurs für Typo3 (für die, die das Uni-System nutzen). Dazu gehören auch Inhalte wie z. B. Bildrechte.
    • Darstellungsprobleme WordPress (Katharina, BeRef): Florian bittet Katharina darum, da mal einen Screenshot von zu machen. Er kümmert sich dann rum.
    • Leiter wegräumen (Katharina, BeRef): Nicole: Leiter wird erst einmal in den AStA-Besprechungsraum verräumt. Langfristig soll diese in einem Lager sein. Wer die Leiter braucht soll sich an vorstand@asta-oldenburg.de wenden.
    • Türschilder: AStA hängt für alle erst einmal Papiertürschilder an den Türen auf.

 

-Sitzung wurde um 15:02 Uhr beendet.-

 

Kommentare sind geschlossen