Protokoll 29.06.2015

Download PDF

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Katharina Corleis (BeRef) (*),
Raphael Heitmann (SchwRef) (*),
Katharina Fischer (Gast),
n.n.,
Niklas Howad (stv. AStA-Sprecher, Ref. f. Infrastruktur & Service),
Nicole Sikora (AStA-Sprecherin),
Lisa Sperling (stv. AStA-Sprecherin),
Christoph Reinicke (Verein Kreativität trifft Technik e.V.),
René Behrens (Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit),
Dirk Stalhut (Ref. f. interne HoPo  u. FS-Förderung),
Pierre Renzel (Ref. f. Soziales),
n.n.,
n.n.,
n.n.,
Michael Schilling (Ref. f. Kultur/Sport/Hochschulgruppenförderung),
Protokoll: Gernot Lucks (Kassenverwaltung/Sekretariat);

später:
Jasmina Bindner (FemRef)(*),
Nele Ossenbeck (Fachschaftenreferat)

(*) Unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder nur eine Stimme für das Referat

 1. Begrüßung

Nicole begrüßt die Anwesenden.

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Nicole stellt fest, dass die Beschlussfähigkeit gegeben ist. (Kein Widerspruch.)

3. Genehmigung und ggf. Änderung der Tagesordnung

Ein Tagesordnungsvorschlag wurde per E-Mail versandt. \\ Einmütig angenommen.

4. Genehmigung und ggf. Änderung des Protokolls vom 15.06.15

Vertagt.

4a. Genehmigung und ggf. Änderung des Protokolls vom 22.06.15

Vertagt.

5. FinAnträge

n.n., Nachdenkstatt: 3-tägige Konferenz im November, soll zum 4. Mal organisiert werden. Antrag auf Zuschuss in Höhe von 1.500 Euro. \\
-> einstimmig **angenommen**

n.n., AK Plurale Ökonomik: Antrag auf Übernahme von Druck-/Kopierkosten von ca. 55 Euro (siehe auch AStA-Protokoll vom 2015-06-01). \\
-> bei zwei Enthaltungen einstimmig **angenommen**

Radhe Mandal, Cricket-Sportgruppe: Teilnahme von 9 Personen an Cricketturnier am 11./12. Juli in Göttingen, Antrag auf Übernahme der Kosten (Teilnahmegebühren 70 Euro, Übernachtung/Verpflegung 108 Euro/Fahrtkosten 90 Euro) von insgesamt 268 Euro \\
-> bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme **angenommen**

6. Berichte (freiwillig)

Lisa Sperling (Ext. HoPo, Verkehr/Wohnen/SemesterTicket): Aktuell Stellenausschreibungen / Bewerbungsgespräche.

Tatjana (Ref. f. Stud. m. Kind/Familie): Flugblätter für Studierende mit Kind sind erstellt.

René Behrens (Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit): Homepage ist online, weitere Rückmeldungen (über Fehler o.ä.) erwünscht.

Dirk Stalhut (Ref. f. interne HoPo  u. FS-Förderung): Arbeit am Ersti-Reader läuft.

Michael Schilling (Ref. f. Kultur/Sport/Hochschulgruppenförderung): Extrem viele Anträge, da Fristablauf für Förderungen.

Katharina Corleis (BeRef): Öffnungszeiten in den nächsten zwei Wochen müssen wegen Terminen und Klausuren angepasst werden. \\
Wechloy-Sprechstunde lief zu den beiden ersten Terminen sehr gut. \\
Studierende haben sich wegen Anwesenheitspflicht/Nicht-Zulassung zur Klausur gemeldet, Zahl der Betroffenen steigt aktuell wieder.

Niklas Howad (stv. AStA-Sprecher, Ref. f. Infrastruktur & Service): Nach Betriebssystem-Update: PCs können wieder drucken. \\
Unikarte: Termin mit Aachen steht immer noch aus. \\
AStA-Verleih im Aufbau: Bierzeltgarnituren – sind schon
beschafft, Pavillone – sind bestellt, Grillroste – ist noch offen. Reservierung des Grillplatzes muss weiterhin über Raumbüro erfolgen.

Nicole Sikora (AStA-Sprecherin): Letzte Woche war Stupa-Sitzung.

  7. Sonstiges

Nicole Sikora: AStA-Sitzung nächste Woche, um 14 Uhr soll eine Veranstaltung zur GHR300 stattfinden (Alternativtermin nicht möglich) – Verlegung der AStA-Sitzung auf 12 Uhr? Mehrheitlich
möglich, Sitzung wird verlegt.

Gernot Lucks: Es fehlen die Besen aus dem Schrank im AStA-Flur … (bitte zurückstellen!)

Christoph Reinicke (Verein Kreativität trifft Technik e.V.): Anfrage, ob bzw. wie vom AStA auch in Zukunft Workshops unterstützt würden? -> Verwiesen an Michael Schilling (Ref. f.
Kultur/Sport/Hochschulgruppenförderung).

Nicole Sikora: Diese Woche Gesundheitswoche der Uni, am Mittwoch „Gesundheitsmarkt“ im Mensafoyer.

Katharina Corleis: Schmutzige Handtücher (und Putzlappen) nur trocken in den Sammelbehälter (Schublade unter dem Wasserkocher) in der Küche legen, da sie ansonsten zu schimmeln anfangen. Geschirrspülmaschine möge von allen Nutzerinnen und Nutzern ein- und ausgeräumt werden! (Am Donnerstag wurde die Maschine dreimal in Betrieb genommen, um das schmutzige Geschirr abzuarbeiten). Die Töpfe sind immer noch verschwunden; das BeRef wird
nun neue Töpfe kaufen und diese in Zukunft verschlossen aufbewahren.

Niklas Howad: Ankündigung eines TOPs zur Bestätigung/Wahl der Referenten der FSHW bei nächster Sitzung des Stupa (Grund u.a. Bestätigung für Gremienarbeit u.a. für BAföG).

Übernächsten Mittwoch ist wieder Stupa-Sitzung.

Sitzung um 15:02 Uhr geschlossen.

Kommentare sind geschlossen