Protokoll 03.02.2014

Download PDF

0. Vorstellungsrunde

Stimmberechtigte (7+1) Stefan Kühnapfel, Dieter Sill, Holger Robbe, Nikolaj Schulte-Wörmann, Evgenij Kurac (SchwuRef), Michael Mengelkamp, Laura Peters (FS-Ref); später: Sven Klusmann
Protokoll: Gernot Lucks
Gäste: später: Carsten Sievertsen (FSHW)

1. Finanzanträge, Genehmigung von Infoständen

1.1 Externe

  • (keine)

1.2 Interne

  • (keine)

2. Berichte und Anfragen

  • Holger: Rechtsaufsicht hat einige Nachfragen zu vergangengen Haushalten.
  • Nikolaj: Letzte Woche Gerichtsentscheidung zugunsten AStA in der Klage gegen einen ehemaligen Referenten wegen zu Unrecht erhaltener Aufwandsentschädigung, Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
  • Dieter: Fachschaften/F3V haben Kritik an CHE-Ranking formuliert. (Ausführliche Diskussion über Rankings.)
  • Nikolaj: Geschäftsführerin vom Schlauen Haus ist zurückgetreten. (Ausführliche Diskussion über die finanzielle Lage des Schlauen Hauses.)
  • Es gab eine Pressemitteilung mit militärisch relevanten Forschungen in Niedersachsen; Uni Oldenburg ist auch mit auf dieser Liste.
  • Gernot: Verkehrs-LAK bittet um Meinungsbild über Interesse an einem niedersachsenweiten Semester-Ticket Bahn (mit allen Regionalstrecken) und ggf. auch mit allen Verbünden in Niedersachsen (wie es bereits in NRW gibt).
    Einmütig Interesse bekundet, keine Gegenmeinungen. Hinweis, dass auch Bahn bis Groningen und HVV von Belang sind.
  • Carsten: Anfrage von GEO / 12. Jahrgang bezüglich Vorstellung Studierendenvertretung.
    Regt Besuch einer anderen FSHW in Berlin zwecks Austausch/Weiterbildung an. → Wird gebeten, einen förmlichen Finanzantrag zu stellen.

3. Verschiedenes

  • Holger ist Dienstag und Mittwoch auf Dienstreise.
  • AStA-Sitzungen in der vorlesungsfreien Zeit ab heute nur noch 14tägig.

Sitzung um 15:05 Uhr geschlossen.

Kommentare sind geschlossen