Protokoll 27.01.2014

Download PDF

0. Vorstellungsrunde

Stimmberechtigte (7+2)

Turgut Gezgin (FS-Ref), Mirijam Frühauf (Fachschafenreferat), Elke Schuster (FemRef), Sven Klusmann, Michael Mengelkamp, Katharina Erkrath, Nikolaj Schulte-Wörmann, Holger Robbe; später: Evgenij Kurac (SchwuRef), Rike Köhler (FemRef), Yvonne Röbcke (BehRef, ProjRef)
Protokoll: Gernot Lucks
Gäste: Regina, Ernst Schäfer, Kerstin Wesselmann, Carsten Sievertsen (FSHW), Sabrina (Projektgruppe Weltfrauentag), Erwin, Sebastian, Michael Meyer

1. Finanzanträge, Genehmigung von Infoständen

1.1 Externe

  • Regina (OUT): Aufführung des Musicals „Mamma Mia“ ab 06. Juni, Antrag auf Unterstützung Probenwochenende vom 07.-09. Februar in Driewer, 500 € Kosten für die Unterkunft.
    → 8:0:0 angenommen
  • Ernst Schäfer, Kerstin (Projektgruppe): Streben Lastenradverleih an der Uni Oldenburg an als Ergänzung der bisherigen nachhaltigen Mobilitätsangebote (Fahrradvermietung durch FSWH und cambio-Carsharing), auch Beteiligung an Ideenwettbewerb der Uni Kiel (bis zu 2.000 € Förderung/Jubidu). FSHW würde Stellplatz zur Verfügung stellen, die Ausleihe organisieren sowie Kleinreparaturen durchführen; ggf. restliche Beschaffungskosten aus Etat FSHW. Projektgruppe übernimmt Öffentlichkeitsarbeit und Evaluierung.
    Einvernehmlich befürwortet.
  • Sabrina (Projektgruppe Weltfrauentag): Veranstaltungen zum Weltfrauentag am 7. und 8. März, Gesamtkosten von 5200 €, Zuschüsse von Gleichstellungsstelle, Institut für Materielle Kultur, Fakultät III zugesagt und Institut für Kunst und Visuelle Kultur, Institut für Sportwissenschaft und Präsidium beantragt. Beantragt Übernahme der Bewirtungskosten am 08. März. Änderungsantrag auf Übernahme von Sachkosten mit Ausnahme von Bewirtungskosten von bis zu 340 Euro.
    → 8:1:0 angenommen
  • Erwin, Sebastian und Michael: Wohnheim Otto-Suhr-Str., betreiben dort ehrenamtlich zwei Mal pro Woche die letzte verbliebene Wohnheimpinte. Beantragen Zuschuss für Ersatzbeschaffung von PC, Beamer, Musikanlage in Höhe 1684 Euro bzw. Beschaffung durch AStA und Verleih an das Wohnheim.
    Holger berichtet, dass bisher keine Entscheidung des SWO vorliegt.
    Einvernehmlich Kostenübernahme durch das SWO erwartet,
    Finanzantrag zurückgezogen.

1.2 Interne

  • Holger: Reisekosten 120 Euro zur Sitzung der Lenkungsgruppe des Uhrheberrechtsbündnisses in Kassel.
    → 9:0:0 angenommen
  • Holger: Filmreihe „Nationalsozialismus, Holocaust und Familie“ im cine k – gefördert werden vom AStA die Filme „Enjoy the Music“ (27.01., 18 Uhr) und „Ima“ (02.02., 11 Uhr).

2. Berichte und Anfragen

  • Evgenij: […]
  • Mirijam: Heute fand das erste Treffen der Projektgruppen „Zulässigkeit von NC für Master of Education-Studiengänge“ statt.
    Den Fachschaften wird geraten, bei dem Termin mit VP-L und IT-Diensten bezüglich des Anmeldeverfahrens noch kein Votum abzugeben.
  • Ministerium wurde gebeten, als Vertretung für die Präsidentin Fr. Al-Shameri einzusetzen.
  • Holger: Letzter Woche gute Wahlbeteiligung (besser als letztes Jahr / besser als Stupa-Wahl) bei den Wahlen zu Senat und Fakultätsräten.

3. Verschiedenes

  • AStA-Sitzungen in der vorlesungsfreien Zeit ab nächste Woche nur noch 14tägig.

Sitzung um 15:30 Uhr geschlossen.

Kommentare sind geschlossen