Teilnehmerinnen und Teilnehmer: 
Michael Schilling (Ref. f. Kultur/Sport/Hochschulgruppenförderung),
Katharina Fischer (Gast),
Lisa Sperling (stv. AStA-Sprecherin),
Josepha Zastrow (FemRef) (*),
Marie Frank (FemRef) (*),
Katharina Corleis (BeRef) (*),
Haiko Meents (Ref. f. Gleichstellung & Diversity),
Nikolai Keil (Gast/Mitarbeiter im Ref. f. Stud. m. Kind/Familie),
Saskia Janzen (FinRef),
René Behrens (Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit),
Daniel Kaszanics (Ext. HoPo, Verkehr/Wohnen/SemesterTicket),
Maurice Mwizerwa (HGAS),
Pierre Renzel (Ref. f. Soziales); später:
Dirk Stalhut (Ref. f. interne HoPo u. FS-Förderung),
Tatjana Maier (Ref. f. Stud. m. Kind/Familie),
Franziska Pelikan (Gast/Mitarbeiterin im Ref. f. Stud. m. Kind/Familie)

Protokoll: Gernot Lucks (Kassenverwaltung/Sekretariat)

(*) Unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder nur eine Stimme für das Referat

1. Begrüßung

Lisa begrüßt die Anwesenden.

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Lisa stellt fest, dass die Beschlussfähigkeit gegeben ist. (Kein Widerspruch.)

3. Genehmigung und ggf. Änderung der Tagesordnung

Ein Tagesordnungsvorschlag wurde per E-Mail versandt. \\ Einmütig angenommen.

4. Genehmigung und ggf. Änderung von Protokollen

* //Vertagt//.

5. Finanzanträge

* (keine)

6. Berichte (freiwillig)

* Haiko Meents (Ref. f. Gleichstellung & Diversity)/Maurice Mwizerwa (HGAS): Projekt „Hochschule ohne Grenzen“ (Hilfe für Geflüchtete) (gem. Stupa-Beschluss) – waren eingeladen zu rundem Tisch mit Uni. Über eine Online-Plattform sollen die Kontakte miteinander verknüpft werden; Flugblätter und Plakate sollen erstellt werden. Zum Anfang des nächsten Semesters sollen Angebote bereit stehen. Vorschläge des AK der Uni gehen nicht weit genug, insbesondere fehlen der Uni Leute zur Umsetzung.

* Saskia Janzen (FinRef): Aufforderung an die autonomen Referate, die Bestandsverzeichnisse auf den aktuellen Stand zu bringen. (Katharina weist darauf hin, dass es mit Michael V. bereits eine (abweichende) Absprache gab.) \\
Wird diese Woche Doodle-Umfrage starten zwecks Abstimmung mit den autonomen Referaten bezüglich des Rechenschaftsberichts.

* René Behrens (Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit): Design für den nächsten AStA-Kalender wird aktuell erstellt und demnächst versandt.

* Daniel Kaszanics (Ext. HoPo, Verkehr/Wohnen/SemesterTicket): Stellungnahmen von Stupa und AStA zu NHG-Novelle liegen vor, passt terminlich sehr gut mit der aktuellen Pressemitteilung des Ministeriums. \\
Übersicht über die SemesterTickets in Niedersachsen ist in Arbeit. \\
Umfrage bezüglich Wohnraum ist in Arbeit.

* Pierre Renzel (Ref. f. Soziales): Ausschreibung für das nächste Semester ist gelaufen. \\
Sprechzeiten sind der vorlesungsfreien Zeit angepasst worden.

* Tatjana Maier (Ref. f. Stud. m. Kind/Familie): Neuer Rechner für die Studierenden im Eltern-Kind-Raum. \\
Im August soll das Büro aufgeräumt werden. \\
Planung für Orientierungswoche gestartet.

* Dirk Stalhut (Ref. f. interne HoPo u. FS-Förderung): Planung von Gremieninfoabend gestartet.

* Michael Schilling (Ref. f. Kultur/Sport/Hochschulgruppenförderung): Gespräche mit Musikensembles geführt. Mehrere Treffen mit Gegenlicht und OUT bezüglich des Umbaus im Unikum.

7. Sonstiges

* Katharina: Immer mehr (abwertende) öffentliche Äußerungen bezüglich homosexueller oder behinderter Studierender bezüglich Sexualkundeunterricht/Lehramt bzw. Kosten. (Brainstorming über Gegenaktionen.)

* Tatjana: Tischaufteilung für die O-Woche? FemRef, BeRef: Je 1 Tisch wie im letzten Jahr reserviert. Studierendenschaft bekommt aber insgesamt nur 4 Tische. BeRef könnte sich wie im letzten Jahr einen Tisch mit Hörsensible Uni und SchwuRef teilen. Uni-Eltern und SozRef teilen sich gleichfalls einen Tisch. HGAS und AStA würden sich gleichfalls einen Tisch teilen.

* Die Druckerei ist bis 1.9. geschlossen.

* Nicole und Niklas sind in den nächsten zwei Wochen nicht da.

* Gernot berichtet vom Treffen mit dem Haustischler wegen neuer Postfächer. Ein Muster für persönliche Postfächer steht aktuell im AStA. Katharina weist auf mangelnde Barrierefreiheit hin.

* Haiko: Neue GO für den AStA ist in Arbeit, er verteilt den aktuellen Entwurf.

Sitzung um 15:15 Uhr geschlossen.