0. Vorstellungsrunde

Stimmberechtigte (8) Dieter Sill, Holger Robbe, Nikolaj Schulte-Wörmann, Stefan Kühnapfel, Sven Klusmann, Katharina Corleis (BehRef), Yvonne Röbcke (BehRef, ProjRef), Friedrich Hinrichs
Protokoll: Gernot Lucks
Gäste: Tom (HS HB), Anna

1. Finanzanträge, Genehmigung von Infoständen

  • Tom (HS HB), Anna: Organisiert in FoodSharing.de, möchten Verteiler für zu teilende Lebensmittel aufstellen. Suchen öffentlichen, gut zu erreichenden und gegen Vandalismus gesicherten Standort für einen FoodSharing-Schrank. (Ausführliche Diskussion) → Friedrich kümmert sich weiter um dieses Projekt / Recherche der rechtlichen Rahmenbedingungen

1.1 Externe

  • Holger: Unikum, OUT et al stellen Antrag auf finanzielle Unterstützung in Höhe von 500 Euro von „SpontanOL – das Improtheaterfestival in Oldenburg“, 12.-15. Februar 2015 an der Universität.
    GO-Antrag auf Vertagung → einmütig angenommen

1.2 Interne

  • Rolf fragt an, ob wieder ein AStA-Kalender erstellt werden soll.
    → einstimmig befürwortet.
  • Heike: Aktionsstand zur Feier 10 Jahre Familiengerechte Hochschule am Freitag; 6 T-Shirts für Standpersonal (120 Euro), Druck 150 Flugblätter A4 (4/4c), Süßigkeiten (100 Euro), Aufstockung des Spielzeugs (150 Euro); insgesamt 400 Euro.
    → 7:0:1 angenommen
  • Nikolaj: Datenbank von Homepage „oldenburg-brennt.de“ ist zu groß (Provider meckert); nach Prüfung von Jerome handelt es sich dabei im wesentlichen um SPAM-Einträge im Blog.

2. Berichte und Anfragen

  • Nikolaj: Letzte Woche Internat. Sommerfest, diesmal ohne Beschädigungen im AStA-Trakt.
    Hat Antwort an AStA Göttingen bzgl. Gegen-LAK versandt.
    J. Meiners (IT-Dienste) hat die Protokolle der Hochschul-AG e-Unterstützung seit 2012 zugesandt. Seitens des AStA keine Kandidaten für die Besetzung der AG, daher kann die FS Informatik interessierte Personen entsenden.
  • Katharina: Ausgänge für Rollstuhlfahrer waren beim Sommerfest wieder blockiert.

3. Verschiedenes

Sitzung um 15:40 Uhr geschlossen.