0. Vorstellungsrunde

Stimmberechtigte (5+2) Laura Peters (FS-Ref), Holger Robbe, Dieter Sill, Nikolaj Schulte-Wörmann, Elke Schuster (FemRef), Stefan Kühnapfel; später: Evgenij Kurac (SchwuRef), Friedrich Hinrichs
Protokoll: Gernot Lucks
Gäste: Udo (Bündnis für den Frieden Oldenburg)

1. Finanzanträge, Genehmigung von Infoständen

1.1 Externe

  • Udo (Bündnis für den Frieden Oldenburg): Demonstration Ostermarsch 2014 – Druck von 100 Plakaten A3 und 800 Faltblättern A3 sowie 50 Euro Aufwandsentschädigung für ESG-Chor.
    (Druck) → einstimmig angenommen
    (Chor) → 4:0:2 angenommen

1.2 Interne

  • Friedrich: CSD 21. Juni 2014, 2.500 Euro für CSD-Wagen des AStA.
    → einstimmig angenommen

2. Berichte und Anfragen

  • Holger: Letzte Woche Besprechung mit Hans-Hermann wegen (Darlehens-)Haushalt 2014 – BAföG-Amt erhält ab Juni neue Software, mit Zahlungslücke ist zu rechnen. Derzeit kann niemand die Zahlungslücke beziffern. Stefan weist darauf hin, dass auch die Jobcenter im August ihre Software umstellen.
  • Nikolaj: Letzte Woche Senatssitzung; Land hat verlangt, dass die Kommissionen zur Findung von VP-V und Dezernenten ruhen sollen, bis neue Präsidentin im Amt. / Zwei neue militärische Forschungsprojekte an der Uni Oldenburg.
  • Nikolaj: AStA-Küche ist entkernt; morgen wird die Elektrik vollendet. Dafür wird ab 7 Uhr im AStA (und Immatrikulationsamt) der Strom abgeschaltet.
  • Nikolaj: Anfrage einer Bürgerinitiative bezüglich Bahnumgehungstrasse. / Probleme mit einer studentischen Fahrzeugnutzung bei cambio bezüglich eines strittigen Fahrzeugschadens.
  • Stefan: Am Freitag Treffen der Uni-Eltern; Martin kümmert sich um Renovierungsmaßnahmen in Eltern-Kind-Raum und Wickelraum.
  • Am Donnerstag ist die jährliche Mitgliederversammlung des Studentenselbsthilfe-Kindertagesstätte e.V., der AStA hat 8 Mitgliedschaften (und entsprechend Stimmrecht). Nikolaj fragt an, ob eine Mitgliedschaft weiterhin sinnvoll ist, da nur wenige oder keine Kinder von Studierenden dort betreut werden.

3. Verschiedenes

  • Holger: Ist am Do. und Fr. ortsabwesend.

Sitzung um 15:45 Uhr geschlossen.