Bücher sind normalerweise ein teures Vergnügen und eine undankbare Investition obendrein: Einmal gelesen, verschwinden die meisten Wälzer für immer im Schrank. Eine preisgünstige Alternative für Lesestoff bietet unser BookCrossing-Regal im AStA.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Ein ausrangiertes Buch wird bei uns ins Regal gestellt und wenn mann neuen Lesestoff sucht, kann man ein anderes Buch mitnehmen. Das Angebot ändert sich so fast jede Woche und manchmal kann man wirklich Glück haben und Klassiker wie auch Bestseller ergattern. Natürlich stehen hier auch Bücher, die vielleicht auf den ersten Blick nicht unbedingt interessant erscheinen, für den ein oder anderen aber vielleicht ganz praktisch sind, wie „Aufstellung glutenfreier Lebensmittel 2013“.

Vorbeikommen lohnt sich auf jeden Fall!