Kulturticker

Download PDF

6 Stunden vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Lesen und DiskutierenAug 8, 5:00pmAutonomes Schwulenreferat Uni OldenburgMoin ihr lieben,

fühlt euch herzlich eingeladen zum weiteren

- Lesen und Diskutieren -

Wir wollen gemeinsam Texte lesen und dann darüber diskutieren.
Vorwissen ist nicht nötig, nur die Lust am Lesen und Austauschen!

25.7. Kapitel "Beißreflexe - Kritik am queren Aktivismus, autoritären
Sehnsüchten, Sprechverboten" von Patsy l'Amour laLove
8.8. Kapitel "Schwule Verschwörung oder: Wider das schwul-christlicheAbendland!" von Patsy l'Amour laLove
19.9. Einstieg in "Der weiße Mann - Ein Anti-Manifest" von Luca Di Blasi
26.9. Kapitel "Die letzte der Minderheiten" von Luca Di Blasi

Weitere Termine dann im neuen Semester.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Lesen und Diskutieren

7 Stunden vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

UniFREI - Campus Kultur FestivalJul 28, 4:00pmUnikum Oldenburg / OUTOldenburg steht für kulturelle Vielfalt. Doch diese Vielfalt findet im aktuellen politischen Diskurs immer weniger Räume. Initiativen müssen aufgeben, Freiräume verschwinden. Das Kulturreferat des Studentenwerks versteht sich als Schaltstelle und Netzwerkpunkt für die kulturellen Angelegenheiten rund um das studentische Leben. Es steht dafür, dass die Studierenden ihr kreatives Potenzial schützen und ausbauen können. Die Studentenwerksbühne Unikum ist einer dieser Räume für Kultur und einer der Hauptnutzer des Unikums feiert in diesem Jahr Geburtstag: Das Oldenburger Uni Theater hat in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum!

Was als studentische Initiative begann, hat sich zu einem festen Bestandteil der Oldenburger Kulturlandschaft entwickelt.

Um das Jubiläum zu feiern, hat das Kulturbüro des Studentenwerks ein großes Campus-Kultur-Festival organisiert, die Kulturschaffenden der Universität zusammengetrommelt und das Sommerfest „OUT all Night“ zu einem zweitägigen Campus-Kultur-Festival ausgebaut. Diese zwei Tage werden gefüllt sein mit vielseitigem Programm.

Auf der Open-Air-Bühne wird eine bunte Mischung lokaler Bands spielen und auf den Bühnen des Unikums werden kurze Theater-Produktionen und sommerliche Kurzfilme zu sehen sein. Drumherum werden euch kleine Stände mit fester und flüssiger Nahrung versorgen. Das OUT, das Unikino Gegenlicht sowie das Campusradio Oldenburg wollen euch also mit vereinten Kräften diesen Sommer einheizen – und das alles kostenlos.

uniFREI: Sei dabei, wenn die Kulturinstitutionen ineinandergreifen und im Mix verschiedener Formate den Juli zum 25-jährigen Jubiläum des Unitheaters ausklingen lassen.

Zum OUT:

Seit 25 Jahren Nutzer der beiden Unikum-Bühnen. Dort werden im Semester bis zu fünf studentische Theaterproduktionen gezeigt.

Zum Gegenlicht:

Innerhalb dieses bunt gemischten Festivals widmet sich das studentische Unikino Gegenlicht einem eher unterrepräsentierten Format: dem Kurzfilm. Zu sehen gibt es Animiertes, Komödiantisches, Dokumentarisches und was für’s Herz.

Zum Campusradio:

Das Campusradio versorgt euch auf seiner Open-Air-Bühne am Wendeplatz mit Auftritten lokaler Bands, die alle Geschmäcker treffen sollten, immer im stündlichen Wechsel mit dem OUT.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

UniFREI - Campus Kultur Festival

3 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Heute um 15.30Uhr: Konzert des Jugendorchesters Shanghai Normal University
Musik des Windes
Auf der Fahrt von Hamburg nach Groningen, macht das Jugendorchester Halt in Oldenburg für ein Kurzes Konzert.

Wo: Pavillon im Schlossgarten
... Mehr ansehenWeniger ansehen

4 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Summer of Love: PartyAug 1, 4:30pmRathausplatz, OldenburgUm 16.30 Uhr startet unser Flower-Power-Umzug durch die Innenstadt am Lappan. Musik und Feeling der 1960er Jahre begleiten uns zum Rathausplatz. Hier startet dann um 18.00 Uhr die Party mit @[226207424060712:274:Morgenmän Franky Fan Seite], DJ @[237811926550671:274:Jürgen Brosda] und dem Allround-Talent @[1582555975:2048:Annie Heger] 🙂
Von den Beatles bis zu den Rolling Stones - gespielt werden die Hits und Klassiker der 60er bis 70er Jahren.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Summer of Love: Party

4 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Heute um 10Uhr: Ausstellung: Nautilus
Schnecken, Muscheln und andere Mollusken in der Fotografie
Gehäuse von Muscheln oder Schnecken gehören zu jenen Bauformen der Natur, die die Fotografen seit jeher fasziniert haben. Das Landesmuseum widmet diesem fotografischen Bildthema nun erstmals eine eigene Ausstellung.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/Schloss
... Mehr ansehenWeniger ansehen

4 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Ü44 PARTYAug 5, 10:00pmMolkerei -Klub-Das Leben ist eine Party, man muss nur hingehen !
An den Plattenspielern steht an diesem Abend DJ @[279387202086259:274:Neytram], der Euch mit einem Mix aus funkigen Grooves, Dance Classics und jeder Menge tanzbaren Hits den Kopf verdrehen wird.

Vorverkauf: 6€ // Abendkasse: 8€
Vorverkauf: www.ticket2go.de / Touristinfo Oldenburg (zzgl. Gebühren)
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Ü44 PARTY

Kommentiere auf Facebook

Andrea Memmen Nicole Willers Tina Wefer

Wird mal wieder Zeit, wa?

Glaube schon 😎😍👍😎

4 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Heute um 15Uhr: Genuss per Rad.
Köstlich. Kulinarische Fahrradtour durch Oldenburg.
Ausprobieren lohnt sich! Auf dieser Tour begegnen Sie diversen kulinarischen Versuchungen. Dabei wird Genuss mit attraktiven Radwegen der Fahrradstadt verbunden.

Wo: Schloßplatz
... Mehr ansehenWeniger ansehen

5 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Heute ab 8Uhr : Sehreisen
Die Rasteder Künstler Jochen Kusber und Bernhard Schwarze laden zu einer spannenden Kreuzfahrt durch Farben und Formen ein.

Wo: GSG artrium
... Mehr ansehenWeniger ansehen

5 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

The Party - Der Film
Die Wahrheit ist nicht immer ein gern gesehener Gast. Seid dabei, wenn die rasanteste Party des Jahres steigt!

THE PARTY - ab 27. Juli im Kino!
... Mehr ansehenWeniger ansehen

6 Tage vergangen

AStA Kulturticker Oldenburg

Heute ab 10Uhr : Helene von Oldenburg
Janssen Revisited
In ‚Janssen Revisited‘ analysiert Helene von Oldenburg die Zeichnungen von Janssen aus der Nähe und im Detail. Sie zerlegt sie in kleinste Einheiten und überführt sie in eine begrenzte Anzahl an Zeichen, aus denen sie eine Schrift entwickelt hat.

Wo: Horst-Janssen-Museum
... Mehr ansehenWeniger ansehen

Kommentare sind geschlossen