Viele Studis haben keinen eigenen Garten oder Balkon zum Gärtnern, haben aber dennoch gerade während der Pandemie gemerkt, wie gut es uns tut Zeit draußen zu verbringen. Daher haben wir in Zusammenarbeit mit der Uni eine 100m2 große Fläche auf dem Campus gefunden, auf der wir in Gemeinschaftsarbeit einen neuen Campusgarten anlegen können.

Diesen Garten wollen wir begleitet durch eine Lehrveranstaltung gemeinsam planen und dann zusammen anlegen und bearbeiten. Wenn du also Lust hast etwas übers Gärtnern zu lernen, im Grünen zu arbeiten oder nach der Pandemie einfach nette Kontakte zum gemeinsamen Gärtnern suchst, dann melde dich bei uns unter campusgarten@asta-oldenburg.de.

Wie kann ich mich engagieren?

Du kannst dich auf zweierlei Weise engagieren. Erstens hast du die Möglichkeit Teil einer studentische Initiative zu sein und darin praktisch den Garten mitgestalten. Die praktische Arbeit im Garten wird voraussichtlich im Winter/Frühjahr 2022 beginnen. Zusätzlich wird es eine Lehrveranstaltung geben, in der Know-how vermittelt wird und ebenfalls die Gestaltung des Gartens geplant und umgesetzt wird. Die Übergänge zwischen beiden Teilen sollen aber möglichst fließend sein. Das Seminar wird ab dem Wintersemester 2021/22 stattfinden. Du hast auch die Möglichkeit an den Seminarsitzungen teilzunehmen, ohne offizieller Teilnehmer des Seminars zu sein, sodass du schon direkt zu Beginn des Projektes mitmachen kannst. 

Wenn du also Teil dieses Projekts werden möchtest oder noch irgendwelche Fragen zu dem Projekt hast, dann melde dich unter campusgarten@asta-oldenburg.de.