Ein Studium besteht nicht nur aus Vorlesungen und Prüfungen.

Wir möchten das Engagement von studentischen Gruppen zu unterstützen, das kulturelle Leben in und im Umfeld der Universität und Stadt bereichern und den Studierenden der Universität Oldenburg niedrigschwelligen und vielfältigen Zugang zum kulturellen Leben ermöglichen. Weiterhin soll der Campus als Lebensraum erschlossen werden, der auch außerhalb der Vorlesungen attraktive Angebote der Freizeitgestaltung bietet.

Die Aufgabe des Referates für Kultur, Sport und Leben ist die Betreuung, Beratung, Vernetzung, sowie die Zusammenarbeit mit kulturellen und sportlichen Initiativen – auf dem Campus und darüber hinaus. In diesem Zusammenhang werden auch eigene Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Initiativen oder in Eigenregie geplant und durchgeführt.

Ihr braucht finanzielle oder anderweitige Unterstützung für Euer Projekt, Eure Veranstaltung oder Eure Gruppe? Dann schreibt uns per Mail an und/oder kommt in unsere Sprechstunde. Anträge in diesen Bereichen können bei uns gestellt werden, damit sie in die AStA-Sitzung getragen werden können, wo über diese entschieden wird.

Wir wollen ein Kulturticket, damit alle Studierenden die Möglichkeit haben, günstig und umfassend kulturelle Angebote wahrnehmen zu können, wie es in vielen Universitäten bereits möglich ist. Damit ein solches eingeführt werden kann engagieren wir uns für Euch!

Weiterhin betreiben wir den AStA Kulturticker Oldenburg auf Facebook (https://www.facebook.com/AStAKulturticker/?fref=ts). Dort werdet Ihr informiert über alle Veranstaltungen in und im Umfeld von Oldenburg. Drückt auf ‚gefällt mir‘, der Kulturticker wird unabhängig und frei von kommerziellen Interessen betrieben.

Ihr habt kein Facebook? Den Kulturticket findet Ihr auch auf unserer Startseite.

Ihr wollt einen Antrag stellen? Diese Unterlagen helfen Euch:

 

Wie stelle ich einen Antrag?:

Vorlagen/Hilfestellungen

 

Resümees zu den geförderten Projekten, Gruppen und weiteres findet ihr hier.