Das Referat für externe Hochschulpolitik vertritt die politischen Interessen der Studierendenschaft der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg insbesondere des AStA nach außen. Dies tut es in erster Linien durch die aktive Teilnahme an der LandesAStenKonferenz (LAK) Niedersachsen.

Thematisch beschäftigt sich das Referat derzeit mit der Zunahme von Anwesenheitskontrollen innerhalb von Lehrveranstaltungen, der Wohnungsnot in Oldenburg und umzu, dem Raummangel an der Universität Oldenburg und dem BAfÖG. Darüber hinaus arbeitet es in Kooperation mit der LAK an einem Entwurf zur Novellierung des Niedersächsischen Hochschulgesetzes NHG.