Das Referat für politische Bildung setzt sich zum einen mit der Hochschulpolitik, zum anderen mit politischen gesamtgesellschaftlichen Themen im Sinne einer Ideologiekritik auseinander. Hierbei gilt es zum einen zu benennen was ist, zum anderen Ausblicke, Handlungsmöglichkeiten und Theorien zu diskutieren, Aufklärungsarbeit zu leisten und Wege zu suchen und zu diskutieren, wie in die Universität und die Gesellschaft gewirkt werden kann.