Urlaubssemester mit oder ohne SemesterTicket

Während eines Urlaubssemesters ist dir die Teilnahme am SemesterTicket freigestellt. Wichtig ist das du den Betrag für das SemsterTicket mit den Rückmeldebeitrag gemeinsam an die Uni überweist (https://uol.de/studium/gebuehren/semesterbeitraege/) und im Anschluss daran einen Antrag auf Erstattung stellst. Den Beurlaubungsantrag stellst du beim Immatrikulationsamt. Den Antrag zur Erstattung des SemesterTickets findest du hier.

Mit dem Urlaubsantrag beantragst du auch den Erlass oder die Erstattung von Langzeitstudiengebühr und Verwaltungskostenbeitrag im Urlaubssemester sowie von Studentenwerksbeitrag in Kombination mit einem Auslandssemester.

Die folgenden Belege sind beizufügen (in der Regel als Kopie):

  • Immatrikulationsbescheinigung für das Antragssemester (das Urlaubssemester muss verzeichnet sein)
  • Bei Antragsgrund Auslandssemester: Bestätigung der ausländischen Hochschule über den Grund, die exakte Dauer des Auslandsaufenthaltes und des Studienortes, wenn ein Urlaubssemester in Kombination mit einen Auslandssemester.
  • Campus Card (die CampusCard muss für das zu beantragende Semester validiert sein)

Antragsteller müssen vor der Abreise ihre Campus Card innerhalb der Sprechzeiten entwerten und einen neuen Gültigkeitszeitraum bestimmen lassen. Hierfür ist ein vollständiger Antrag erforderlich. Eine rückwirkende Entwertung ist nicht möglich.