Das harte Durchgreifen des Immatrikulationsamtes bei der Rückmeldung zum Wintersemester 2017/18 war für viele ein Schock, war es doch die letzten Jahre immer möglich auch noch später den Semesterbeitrag zu überweisen. Dieses Jahr fährt das Immatrikulationsamt eine harte Linie, selbst Studierende, die lediglich die Mahngebühren nicht mit überwiesen haben, wurden exmatrikuliert. In einigen Fällen konnten sich Studierende nicht oder erst nach massiver Hilfe des AStA zurückmelden, obwohl sie durch unvorhergesehene Erkrankungen oder durch Komplikationen in der Schwangerschaft unerwartet ihr Studium verlängern mussten.

Wir möchten allen individuell helfen, die unfreiwillig „rausgeworfen“ wurden. Daher schreibt eine Email an internehochschulpolitik@asta-oldenburg.de oder kommt einfach im AStA vorbei, am besten zu unseren Sprechzeiten, wenn ihr Fragen habt oder Unterstützung benötigt.

Es gibt auch noch Mitte, Ende Oktober viele Studierende, die jetzt erst feststellen, dass sie exmatrikuliert wurden. Bitte habt daher keine Scheu, euch bei uns zu melden!