Wintersemester 23/24

  1. Veranstaltungen
  2. Wintersemester 23/24

Ansichten-Navigation

Heute

Zwangsweise resilient – Warum Behindertenrechte für die Klimapolitik essenziell sein müssen | Andrea Schöne

Studien belegen: Behinderte Menschen tragen ein zwei- bis vierfach erhöhtes Risiko während Naturkatastrophen oder aufgrund deren Folgen schweren Schaden zu nehmen oder umzukommen. In diesem Vortrag beschäftigen wir uns damit, wie behinderte Menschen in der nationalen und internationalen Klimaschutzpolitik repräsentiert werden, welche Maßnahmen zum Schutz behinderter Menschen ergriffen werden müssen und welche Rolle hier auch […]

Netzwerke des israelbezogenen Antisemitismus | Rebecca Schönenbach

Seit die Hamas Israel am 7. Oktober angegriffen hat, ist die Notwendigkeit noch deutlicher geworden, in Deutschland gegen Israelbezogenen Antisemitismus vorzugehen. In einem Versuch, die Verbreitung von Judenhass einzudämmen, verkündete der Bundeskanzler am 12. Oktober 23 ein Verbot der Organisation Samidoun. Doch trotz des mittlerweile beschlossenen Verbots der Vorfeldorganisation der Terrororganisation PFLP tritt der Deutschlandkoordinator […]

Boardgame Night

On Wednesday, January 24th at 6 pm we invite you to a board game night.Join us for an exciting night of camaraderie and games – don't miss out on the fun! No prior registration is required, feel free to drop by spontaneously. You are also welcome to bring your favorite games. The board game evening […]

Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit | Felix Ekardt

Wie bringt man Umwelt- und Klimaschutz mit der freiheitlichen Demokratie zusammen? Fliegen, Jetset-Lifestyle, unendlicher Fleischkonsum? All dies ist nicht von unseren Grundrechten abgedeckt. Hingegen gibt es ein Grundrecht auf ein würdevolles Leben und körperliche Unversehrtheit. Diese Rechte sind aufgrund der Klimakatastrophe bedroht, besonders für Menschen aus dem globalen Süden und finanziell schwächere Menschen. Dieses Spannungsfeld […]

Open Stage – bring your own instrument

Wir veranstalten am 26. Januar zusammen mit der @pinte.42 eine offene Bühne. Wir wollen allen Musiker:innen unter euch eine offene Bühne bieten, egal ob Anfänger:in, Fortgeschrittene:r oder Profi. Also kramt eure Instrumente raus und schwingt euch aufs Rad zur Pinte42. Natürlich sind auch Zuhörer:innen herzlich willkommen. Kommt vorbei und lasst uns einen wunderbaren musikalischen Abend […]

Elephants Do Remember. Tiergedächtnis und Menschenerkenntnis im Werk von Max Horkheimer | Magnus Klaue

Zu den Merkwürdigkeiten in der Wirkungsgeschichte der Kritischen Theorie gehört die posthume Beliebtheit Max Horkheimers in Kreisen militanter Tierschützer, anthroposophischer Planetenschützer und neureligiöser Ganzheitlichkeitsphilosophen. Sie berufen sich, neben einigen Texten aus Horkheimers wahlweise als Dokument katholischer oder jüdischer Neuselbstfindung mißverstandenem Spätwerk, auf von Horkheimer verfasste Passagen der "Dialektik der Aufklärung", in denen er im Anschluß […]

Psychische Erkrankungen im neoliberalen Kapitalismus | Norma Tiedemann

Der psychische Gesundheitszustand in der Bevölkerung entwickelt sich deutlich negativ, so das  Robert-Koch-Institut in seinem Mental Health Bericht 2023. Immer mehr Menschen leiden demnach an depressiven Symptomen und Angststörungen. Soziale Unsicherheit und Arbeitsbelastung mache krank, so die Diagnose kritischer Beobachter:innen. Schon vor mehr als 25 Jahren stellten diese fest, dass es in den Gesellschaften des […]

Zum Holocaustverständnis in den Theorien der Biopolitik | Hendrik Hebauf

Anfang 2020 wurden im deutschen Feuilleton zwei sehr unterschiedlich anmutende Kontroversen diskutiert. Zum einen die Kontroverse um den kamerunischen Philosophen Achille Mbembe und seine Positionen zu Israel, zum anderen diejenige um den italienischen Philosophen Giorgio Agamben und seine Äußerungen zur Covid-Pandemie. Was dabei kaum auffiel, sind die Gemeinsamkeiten der Auffassungen der beiden Philosophen. Nicht nur […]

Karl Marx und sein Projekt einer „Kritik der politischen Ökonomie | Michael Heinrich

Nachdem Marx in Deutschland lange Zeit als wissenschaftlich irrelevant betrachtet wurde, steht er seit einigen Jahren im Klassikerregal: Einer der großen Denker, für die Probleme der Gegenwart aber eher irrelevant, der Kapitalismus habe sich ganz anders entwickelt als von Marx vorhergesagt. Doch hat Marx tatsächlich so viele (falsche) Vorhersagen gemacht? Der Vortrag will deutlich machen, […]

Boardgame Night

On Wednesday, February 7th at 6 pm we invite you to a board game night.Join us for an exciting night of camaraderie and games – don't miss out on the fun! No prior registration is required, feel free to drop by spontaneously. You are also welcome to bring your favorite games. The board game evening […]

StudiFilm: Saturday Night Fever

Regie: John Badham | USA 1977 | Englisches Original mit Untertiteln Tony Manero (John Travolta) ist 19 Jahre alt, steht unter der Fuchtel seines strengen Vaters und arbeitet die Woche über in dessen Geschäft, wo er Farben verkauft. Nur Samstag Nacht kann Tony aus diesem eintönigen Alltag ausbrechen und wird unter dem schimmernden Licht der […]