Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Krank durch’s Klima? – Die Auswirkungen der Klimakrise auf unsere Gesundheit | Sonja Withelm

11. Januar 2024 | 19:30

Was genau ist PM2.5 und was hat das in meiner Lunge zu suchen? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Stadtplanung, Pollenflug und Allergien? Ist die asiatische Tigermücke gefährlich?

Du findest diese Fragen spannend? Dann bist du genau richtig bei diesem Vortrag.

Dass die Klimakrise Auswirkungen auf das biologische Leben dieser Erde hat, ist täglich den Schlagzeilen zu entnehmen. Doch dass dies auch unweigerlich mit Konsequenzen für die menschliche Gesundheit einhergeht, ist nicht immer ganz so offensichtlich. Deswegen wollen wir uns im Rahmen des Vortrags auf Spurensuche begeben, um zu verstehen, wie Umweltfaktoren mit dem menschlichen Körper interagieren und wie sich diese im Angesicht der Klimakrise verändern. Dadurch wird deutlich: Klimaschutz bedeutet Gesundheitsschutz und beides kann voneinander profitieren. Denn Menschen können nicht „alleine“ überleben, sondern ihre Gesundheit ist zutiefst abhängig von den intakten Ökosystemen dieser Erde. Was also ist uns die eigene Gesundheit wert und wie können wir sie schützen?

Sonja ist Medizinstudentin an der Universität Oldenburg und in der Ortsgruppe „Health for Future“ aktiv, weil für sie die Klimakrise die größte Herausforderung der gegenwärtigen Zeit darstellt und weltweit soziale Ungleichheiten verstärkt, was mit enormen Folgen für die menschliche Gesundheit einhergeht.

„Health for Future“ arbeitet an zwei Themenschwerpunkten: Zum einen wollen sie Möglichkeiten finden, mehr Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen zu integrieren und die Treibhausgasemissionen zu senken. Zum anderen weisen sie in Form von Vorträgen auf die negativen Folgen hin, welche die Klimakrise für die menschliche Gesundheit mit sich bringt und unterstreichen damit die Dringlichkeit eines Handelns auf individueller und gesellschaftlicher Ebene.

Die Veranstaltung findet an der Universität Oldenburg in Raum A01 0-008 statt.