Vom 15. August 2022 bis zum 14. November 2022 könnt ihr kostenlos die Fahrräder von „Oli-Bike“ nutzen. Dies gilt allerdings nur für 15 Minuten pro Fahrt, ab dann wird die weitere Fahrt nach dem regulären Tarif berechnet. Achtet also, sofern ihr kein Geld ausgeben wollt, darauf, dass ihr pro Fahrt unter der 15-Minuten-Marke bleibt und eure Fahrräder entweder innerhalb der blau markierten Zone oder bei den ausgewiesenen Stationen abstellt (siehe die unten angefügten Bilder).

Wenn ihr dieses Angebot nutzen wollt, müsst ihr euch dort mit eurer Uni-Mailadresse (@uol.de oder @uni-oldenburg.de) registrieren und diese Mailadresse über den daraufhin an euer Postfach zugesendeten Link bestätigen. Ihr seid dadurch automatisch als Studierende dort angemeldet.

Alle weiteren Informationen, wo ihr die Fahrräder ausleihen, nutzen und abstellen könnt, findet ihr auf der Seite https://www.oli-bike.de.

FAQ

Warum bieten wir diese Testphase an?

In vielen Universitätsstädten gibt das Angebot, dass durch einen geringen Beitrag im Semesterbeitrag die Studierenden kostenlos die zumeist von „nextbike“ betriebenen Leihräder nutzen können. Für viele Studierende, die aktuell kein eigenes Fahrrad besitzen oder für diejenigen, die in ihre Universitätsstadt pendeln, stellt dies eine sinnvoll Ergänzung zum regulären Semesterticket dar. Auch für die Studierendenschaft der Universität Oldenburg ist dies grundsätzlich eine Option und kann mittels Urababstimmung beschlossen werden. Vorausgehend für eine solche Urabstimmung führen wir als AStA eine kostenlose Testphase durch, damit ihr als Studierende uns hierzu eine Rückmeldung geben könnt.  

Übersichtskarte (für nähere Details abrufbar auf https://www.oli-bike.de.)

Regelung zum kostenfreien Abstellen der Fahrräder