Willkommen Erstsemester!

Download PDF

Liebe Erstsemester,

wir vom AStA (dem Allgemeinen Studierenden Ausschuss) heißen euch ganz herzlich willkommen. Wir sind die Vertretung aller Studierenden und versuchen euch bestmöglich bei eurem Studienstart zu unterstützen. In eurer blauen Mappe, welche ihr per Post zugesendet bekommen habt, findet ihr sehr viele nützliche Informationen und Tipps. Es lohnt sich also dort mal reinzuschauen.

Eine weitere Seite, die wir euch gerne empfehlen möchten, ist die Erstsemester-Seite der Uni. Dort findet ihr viele wichtige Informationen, die besonders für euch als Erstsemester wichtig sind. Angefangen mit allen wichtigen Terminen, den Service- und Beratungsangeboten der Uni sowie natürlich auch Informationen zum Zusammenstellen eures ersten Stundenplans. Ihr findet dort alle Informationen zu den Semesterbeiträgen und Linksammlungen zum Thema Wohnen in Oldenburg und zu einigen möglichen Freizeitaktivitäten, denen ihr neben eurem Studium nach belieben nachgehen könnt.

Damit das Studieren losgehen kann, fehlt noch eine wichtige Sache: Euer Stundenplan. Dazu nutzt ihr StudIP. Das ist die uniübergreifend genutzte Plattform, auf der ihr alles machen könnt, was zum aktiven Studieren dazu gehört. Da wir hier aber nur schwer alles aufschreiben können, was diese Plattform so alles kann, haben wir uns mit dem StudIP-Administrator zusammengetan und extra für euch mehrere Videos entwickelt, die euch als einfache Einleitung zu StudIP dienen sollen.

Wir stehen euch natürlich auch mit diversen Beratungsangeboten zur Verfügung: Wir bieten euch Sozialberatung (BAföG, Überbrückungsdarlehen, uvm.), Beratung zum Studieren mit Kind und Familie sowie natürlich auch mit einer speziellen trans* und inter*beratungsangebot>Beratung für Trans*- und Inter* Menschen, Angehörige und Freunde.

Darüber hinaus versuchen wir euch selbstverständlich bei allen weiteren Fragen, Anliegen und Problemen rund ums Studium zur Seite zu stehen und zu helfen. Neben uns, dem AStA, gibt es zusätzlich noch die Fachschaftsräte als gewählte Interessenvertretung der Studierenden. Je Fach, bzw. Fachbereich, gibt es einen solchen Fachschaftsrat. Dieser kann euch sehr individuell bei Problemen zum jeweiligen Fach, zu Veranstaltungen oder auch bei Problemen mit Dozenten weiterhelfen.

Jetzt solltet ihr euch fit für das Semester fühlen, wenn dies nicht der Fall ist, hilft bei den meisten Fragen oder Problemen euer Fachschaftsrat. Bei allen weiteren Fragen und Problemen könnt ihr gerne bei uns vorbeischauen und Fragen stellen.

Du hast generell Interesse daran, Dich für andere Studierende einzusetzen? Dir ist es wichtig, schnell gute Kontakte zu knüpfen, die dir das Studium erleichtern können? Oder willst Du einfach nur mal ein wenig Mitreden? Dann engagiere auch Du dich! Am besten wendest Du Dich einfach an Deinen jeweiligen Fachschaftsrat. Die freuen sich immer über motivierte und interessierte Studierende wie Dich.

Kommentare sind geschlossen