Die Erstanlaufstelle ist vor allem eine Weiterleitung für jede Art von Diskriminierungs- und Mobbingfällen. Hier werden alle, die ein Problem haben, und nicht wissen, wo sie beraten werden können, an die entsprechenden Stellen weitergeleitet, entweder an Beratungsstellen an der Uni oder in Oldenburg allgemein.

Außerdem bietet diese Stelle auch Beratung für allgemeinere Probleme oder für solche, für die es keinen speziellen Anlaufspunkt gibt.

Der Fokus liegt hierbei auf Diskriminierungs- und Mobbingerfahrungen, wobei auch Menschen mit anderen Problemen hier beraten oder weitergeleitet werden.