Die Sozialberatung des AStA ist eine zentrale Anlaufstelle bei grundsätzlich allen Fragen und Problemen, die sich aus dem Studium und Alltag als Studierende der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg ergeben. Ihr könnt euch mit allen Anliegen zunächst an uns wenden, ganz egal ob es sich um Fragen der Studienfinanzierung, Studienorganisation, um eine alternative Studienberatung oder dringende Notlagen handelt. Seid ihr euch nicht sicher, ob ihr finanzielle Ansprüche etwa beim BAföG, Wohngeld oder bei Sozialleistungen geltend machen könnt, ermitteln wir mit euch zusammen alle notwendigen Fakten.

Im Fall, dass wir nicht selbst beraten, können wir euch die passenden Ansprechpartner_innen mitteilen, die euch weiterhelfen.

Während unserer Öffnungszeiten findet ihr uns ohne Termin im Raum M1-153 im AStA-Trakt. Bitte plant etwas Wartezeit ein, da die Sozialberatung von vielen Studierenden wahrgenommen wird. Die Gesprächsinhalte sind selbstverständlich vertraulich.

Unsere Schwerpunkte sind

  • BAföG (Antragstellung, Verlängerungsgründe, Fachrichtungswechsel, Rückzahlungsmodalitäten)
  • Studieren mit Kind
  • Studium und Hartz IV (Sozialgeld, Mehrbedarfe)
  • Wohngeld
  • Probleme mit Bachelor/ Master
  • Probleme in den auslaufenden Studiengängen
  • Studienbeiträge/ -gebühren
  • Darlehen zur Überbrückung kurzzeitiger finanzieller Engpässe
  • Jobben im Studium (Sozialversicherung)

SemesterTicket-Erstattung

Die Anträge auf Erstattung des SemesterTicket-Beitrages werden von der für die Rückerstattung des SemesterTicket-Beitrags zuständigen Härtefall-SozialreferentInnen bearbeitet. Zurzeit wird die Funktion der Härtefall-SozialreferentInnen von Lena und Katharina wahrgenommen.
Die Sprechstunde ist dienstags von 9:00-10:30 Uhr im Beratungsraum M 1-153 im AStA-Trakt.

 

 

The social counseling is the central drop-in center when it comes to questions and problems regarding your everyday life as a student of the Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. It is irrelevant whether your requests concern study financing, organisation, alternative study counseling, or urgent emergencies. If you are unsure whether you are eligible for enforcing claims concerning student grans, housing benefits, or social services we can help you by determining all necessary facts. In the case that we cannot provide counseling in your requested subject we will provide you with information about a competent contact.

You can find us in the student body wing in room M1-153 during our opening times. Please bring a little time in case you have to wait. All conversations are strictly confidential.

Our main counseling topics are:

  • BAföG student grants (application, extension, change of subject area, repayment)
  • studying with children
  • social services (income support, increased demands)
  • housing benefits
  • problems concerning bachelor / master courses
  • problems concerning discontinued study courses
  • tuition fees
  • loans for getting through financial bottlenecks
  • casual jobs during studies (social insurance)